Kohlenmonoxid Melder

Alles über Kohlenmonoxid Melder

without comments

Kohlenmonoxid Melder

Kohlenmonoxidmelder Stiftung Warentest – Immer wieder warnen Feuerwehren, Polizei, Brandschutz-Experten und Verbraucherschützer (z.B. Stiftung Warentest) vor den Gefahren durch Kohlenmonoxid.

kohlenmonoxid melderKohlenmonoxid ist ein unsichtbares “Killer-Gas” – absolut geruchlos und bereits in sehr geringer Dosierung tödlich. Nur ein Kohlenmonoxid Melder warnt zuverlässig vor der schleichenden Gefahr.

Wenn fossile Brennstoffe unvollständig verbrennen, kann Kohlenmonoxid entstehen. Dies kommt besonders häufig bei offenen Feuerstellen wie beispielsweise Gasöfen, Ölöfen, defekten Heizungsanlagen oder auch in Garagen vor. Ein Kohlenmonoxid Melder alarmiert die Bewohner eines Hauses rechtzeitig bei erhöhter Kohlenmonoxid-Konzentration. Dies kann passieren wenn zu wenig Frischluft zugeführt wird.

Kohlenmonoxid Melder schützen vor tödlichen Folgen

Atmet man Kohlenmonoxid ein, wird der Transport von Sauerstoff im Blut blockiert. Innerhalb kürzester Zeit zeigen sich Müdigkeit und Kopfschmerzen als erste Anzeichen – kommt es jetzt mangels Frischluftzufuhr zu einer erhöhten Konzentration, kann innerhalb weniger Minuten der Tod eintreten. Da man das Gas nicht riechen kann, ist ein Kohlenmonoxid Melder die einzige Chance zur Früherkennung.

Kohlenmonoxid Melder retten Leben.

Kohlenmonoxid Melder sind immer dann empfehlenswert, wenn man Feuerstätten in geschlossenen Räumen nutzt. Dazu zählen beispielsweise Gas-Heizungen, Öl-Heizungen oder Pellet-Heizungen, offene Kamine und Kohle-Öfen oder auch gasbetriebene Wasserboiler. Alle genannten Feuerstätten sollten einmal pro Jahr durch einen Fachmann geprüft und bei Bedarf gereinigt und gewartet werden.

Worauf es beim Kauf eines Kohlenmonoxid Melder ankommt…

Grundsätzlich sind Kohlenmonoxid Melder bekannter Marken Noname-Billigprodukten aus Fernost vorzuziehen. Es gilt die Devise: Beim Thema Sicherheit macht man keine Kompromisse! Ein guter Kohlenmonoxid Melder ist in der Regel nicht unter 30 Euro zu haben.

Nur ein Kohlenmonoxid Melder warnt vor einer drohenden Vergiftung, denn Kohlenmonoxid (CO) ist

  • unsichtbar
  • geruchlos
  • äußerst giftig

Die Gefahr einer Kohlenmonoxid-Vergiftung besteht darin, dass sich das Kohlenmonoxid an das Hämoglobin im Blut anhaftet. Dadurch wird die Sauerstoffaufnahme verhindert.

Man atmet weiter, doch der Körper wird zunehmend schlechter mit lebensnotwendigem Sauerstoff versorgt. Nur ein Kohlenmonoxid Melder warnt vor den drohenden Folgen:

  • erste Vergiftungen (ohne es bewusst zu bemerken)
  • Schlaffheit/Müdigkeit
  • Unwohlsein mit Drang zum Übergeben
  • leichte bis starke Kopfweh
  • Symptome, die einer Grippe ähneln (kein Fieber)
  • Orientierungslosigkeit
  • Herzrasen
  • Krampfanfälle

 

Kohlenmonoxid Melder, Rauchmelder oder beides?

Eine defekte Gastherme kann bereits tödliche Folgen nach sich ziehen. Lebensgefährlich ist es auch, wenn jemand unbedacht einen Grill oder eine Heizlaterne (Heizstrahler) in einen geschlossenen Raum wie beispielsweise  eine Grillhütte oder eine Autogarage stellt. Immer noch werden die katastrophalen Folgen unterschätzt. Ein womöglich korrekt installierter Rauchmelder alarmiert nicht, da keine Rauchentwicklung entstand. Gleiches gilt für Wärmemelder. In diesen Fällen schützt nur ein Kohlenmonoxid Melder!

Ein Kohlenmonoxid Melder ist kein Rauchmelder – und umgekehrt. Die Statistik zeigt: Grundsätzlich sterben zwar mehr Menschen durch Brandrauch als durch reine Kohlenmonoxid-Vergiftungen, dennoch ist die Anschaffung eines CO-Melders absolut empfehlenswert. Optimal ist die Kombination von Rauchmelder und Kohlenmonoxid Melder.

Kohlenmonoxid Melder Notruf-Nummer:

Falls der Kohlenmonoxid Melder alarmiert, sollte man zügig aber ohne in Panik zu geraten Fenster und Außentüren öffnen. Verlassen Sie sofort Haus oder Wohnung. Informieren Sie Nachbarn und andere Bewohner wenn dies noch gefahrlos möglich ist.  Informieren Sie den Notruf: 112 . Falls man eine Kohlenmonoxid-Vergiftung befürchtet, sollte ohne Zögern vorsorglich ein Arzt aufgesucht werden. Sofern es sich um eine leichte Vergiftung handelt, reicht in der Regel die Behandlung mit reinem Sauerstoff aus. Bei schwerwiegenden Fällen wird der Arzt einen Aufenthalt in einer Druckkammer unter reinem Sauerstoff anordnen, um dem Blut wieder größere Mengen Sauerstoff zuzuführen.

Tipp: Installieren Sie Rauchmelder und zusätzlich Kohlenmonoxid Melder.

Written by admin

Dezember 25th, 2012 at 6:58 pm

Posted in Allgemein


SEO Powered By SEOPressor